Lesungen und neue Publikationen

  • Wochenbuch „Schreiben im Val Müstair“ (siehe Textbeispiele) 2020
  • Broschüre Zauneidechse / Ein Artenförderprojekt in der Innerschweiz / 2. Broschüre 2020
  • Beiträge in Brattigen 2022:
  • Nidwalden: Bergahorn
  • Obwalden: Obwaldner Brot und Paxmontana Historic-Hotel
  • Entlebuch: Natürlich Natur schützenswerte Landschaften – Hochmoore, Auenwälder, Karst.

MEIN TIPP:

Gehen Sie unter „Textbeispiele“ auf das „Wochenbuch Val Müstair.“ Dort begegnen Sie etwas ganz Neuem:

Wahrscheinlich zum ersten Mal wurde hier Lyrik aus dem Obwaldnerdeutschen (meiner Mutterschprache) ins rhätoromanische Vallader (meine Vatersprache) übersetzt.

Die rhätoromanischen Gedichte kann man – vorgetragen vom Autor Plinio Meyer aus Müstair – auch anhören und dabei den wunderbaren Klang dieser Sprache geniessen.